Erntedankfest

Erntedankfest im Herbst

Das Erntedankfest hat eine lange Tradition. Früher lebten mehr als 80 Prozent der Bevölkerung auf dem Land und versorgten sich selbständig. Daher feierten sie am Ende einer jeden Erntezeit, dass sie genügend Getreide und Früchte für den langen Winter eingesammelt haben. Als traditionelles christliches Fest wird es im Herbst am ersten Sonntag im Oktober gefeiert. Die Christen danken Gott für die reiche Ernte und das Gedeihen der Früchte. Seine Wurzeln hat das Erntedankfest aber nicht im Christentum, wo es erst seit dem 3. Jahrhundert bekannt ist. Den Brauch, nach der Erntezeit zu feiern und sich für die fruchtbare Ernte zu bedanken, gibt es bereits in vorchristlicher Zeit auf der ganzen Welt. Im Judentum beispielsweise wird zu Beginn der Ernte das Wochenfest Schawout und im Herbst zum Ende der Ernte das Laubhüttenfest Sukkot gefeiert.

Getreide, Obst und Blumen

Ertedankfest, Getreide, Obst und Blumen, Almabtrieb, Thanksgiving in den USA - Wie feiert man das ErntedankfestManche christliche Gemeinden organisieren zum Erntedankfest eine Prozession, bei der geschmückte Wagen mit der Ernte und eine Erntekrone aus Getreide oder Weinreben in die Kirche getragen werden. Oft werden diese Umzüge ähnlich einem Karnevalsumzug mit Motivwagen und verkleideten Fußgruppen begleitet. Die Feierlichkeiten in der Kirche werden von Dekorationen aus Ernteprodukten, z.B. einem Kranz aus geflochtenen Blumen, getrocknetem Obst und Getreide begleitet. Traditionell am Samstag vor Erntedank findet auch der Almabtrieb statt, bei dem die Kühe die Höhenfrische der Alm verlassen. Dabei werden die Kühe mit Blumenkränzen geschmückt und nehmen den beschwerlichen Weg ins Tal auf sich, wobei sie Straßen überqueren und Dörfer bevölkern. Das jährliche Ereignis ist ein wunderschönes Schauspiel. Vielerorts finden zum Erntedankfest Jahrmärkte, Volksfeste und Tanzveranstaltungen statt.

Ihr könnt das Erntedankfest zum Anlass nehmen, um mit eurer Familie ein Festessen zu feiern. Zur festlichen Tafel reicht ihr herbstliche Gerichte, wie z.B. Kürbissuppe oder Apfelkuchen. Eure Tischdekoration könnt mit der im Spätsommer und Herbst beliebten Sonnenblume und bunten Laubblättern schmücken.

Thanksgiving in den USA

In den USA wird traditionell Thanksgiving gefeiert. Der Thanksgiving Day ist ein staatlicher Feiertag und wird am vierten Donnerstag im November gefeiert. Im Gegensatz zum christlichen Erntedankfest wird nicht nur für die reiche Ernte gedankt sondern auch für alles Gute und Erfolg, sodass das Fest auch einen sozialen Charakter hat und von vielen Nicht-Christen gefeiert wird. Traditionell wird am Thanksgiving Day im Familienkreis Truthahn gegesssen.