So feiert ihr St. Patrick's Day

Grüne Partydekoration zum Nachstylen für die ausgelassene Feier zum St. Patrick's Day.

St. Patrick's Day - was ist das eigentlich?

St. Patrick gilt als Schutzheiliger Irlands und hat nach Erkenntnis von Historikern das Christentum nach Irland gebracht. Jedes Jahr am 17. März (dem Todestag von Saint Patrick) feiern die Iren ihren Schutzheiligen auf unterschiedliche Art und Weise - das Wichtigste aber: die Farbe Grün.

Was hat die Farbe Grün mit allem zu tun?

Vielleicht habt ihr auch schon von dem Brauch gehört - wer am St. Patrick's Day nichts Grünes trägt wird gezwickt. Dieses eigentümliche Benehmen kann auf das dreiblättrige Kleeblatt (im Englischen: Shamrock) und seine Bedeutung für den St. Patrick's Day zurückgeführt werden. Saint Patrick nutzte ein Shamrock um den Heiden die Dreieinigkeit oder Dreifaltigkeit aus dem Christentum näher zu bringen. Dazu kommt, dass Grün oft als irische Nationalfarbe anerkannt wird - nicht umsonst ist Irland auch als "grüne Insel" bekannt. 

Und die anderen Symbole?

Weitere Symbole, die sich oft am St. Patrick's Day wiederfinden sind der Leprechaun - insbesondere der Leprechaun-Hut und sein Gold. Die schelmischen Kobolde sind dafür bekannt, Glück zu bringen und dürfen bei dem besonderen Tag natürlich nicht fehlen. Weitere typisch irische Symbole, die allerdings am St. Patrick's Day weniger oft bei Feiern zu entdecken sind, sind die irische Harfe und das keltische Kreuz.

Wie feiert man den St. Patrick's Day denn jetzt?

Traditionell ist der St. Patrick's Day ein religiöser Feiertag - in ländlichen Gegenden Irlands ist es deswegen nicht unüblich zur katholischen Messe in die Kirche zu gehen. In anderen Ländern wie den USA und Großbritannien hat sich der Tag als ausgelassenes Fest hervorgetan. Besonders in den Staaten feiern Iren munter ihre Herkunft, was beispielsweise in großen Paraden zum Ausdruck gebracht wird. In Großbritannien und in Deutschland geht es oft in kleinerem Kreis, aber nicht weniger ausgelassen zu. Irische Pubs laden beispielsweise auch hierzulande zur heiteren St. Patrick's Day Party mit leckerem (wirklich!) traditionellem irischen Essen, viel, viel zu Trinken und natürlich guter Musik.

Partydekoration

Für die eigene St. Patrick's Day Party zuhause darf die passende Partydekoration natürlich nicht fehlen. Pappteller und Servietten mit lustigen Schriftzügen, irischen Symbolen und natürlich der Farbe Grün versetzen Eure Gäste sofort in Feierlaune. Auch witzige Accessoires wie grüne Hüte, Perücken oder kleine Bierverkleidungen eignen sich hervorragend für Eure ausgelassene St. Patrick's Day Feier.

Irische Partydeko für die ausgelassene St. Patrick's Day Party.

Essen und Trinken

Traditionell wird am St. Patrick's Day beispielsweise mit Lebensmittelfarbe grüngefärbtes Bier getrunken. Mit kleinen Snacks wie beispielsweise grün gefärbten Keksen oder Muffins könnt ihr einen perfekten Snacktisch für Eure Feier zusammenstellen. Schaut auch mal auf unserer Pinterest-Pinnwand vorbei, wir haben Euch leckere Rezepte, lustige Deko-Ideen und Wissenswertes rund um den St. Patrick's Day zusammengestellt. Viel Spaß bei dem grünen Frühlingsfest!

Entdeckt DIY-Ideen, Rezepte und Dekorationen rund um den St. Patrick's Day.

Neuen Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.